Mehr Effizienz
im Produktionsprozess

IHR ANSPRECHPARTNER

Thorsten Hailer, Vertrieb
+49 681.75 38 90

Reinraum-Materialschleuse QuickOut

Mehr Effizienz im Reinraum – der schnelle Weg nach draußen

Von „B“ nach „E“ – wählen Sie für Ihre Reinraum-Produkte einfach die Abkürzung. Statt eines aufwendigen und zeitintensiven Ausschleusungsprozesses über mehrere Reinraumklassen hinweg bietet Ihnen unsere Quickout Materialschleuse eine schnelle und sichere Lösung für den Weg aus dem Reinraum

Funktionsprinzip

Beschicken

Öffnen Sie die innere Tür von Reinraumklasse „B“, befüllen Sie die Materialschleuse und schließen Sie die Tür. Die äußere Tür ist zu diesem Zeitpunkt elektronisch fest verriegelt.

Transfer

Das Reinraum Produkt gelangt nun über eine Materialrutsche in den Bereitstellungsbereich. Die äußere Tür ist weiterhin fest verriegelt.

Entnahme

Für die Entnahme des Reinraum Produkts kann die äußere Tür nun geöffnet und das Produkt aus dem Bereitstellungsbereich der Reinraumklasse „E“ entnommen werden. Nun ist die innere Tür elektronisch verriegelt.

Von GMP-Klasse „B“ nach „E“

– unsere schnelle Materialschleuse Quickout

Die ideale Abkürzung für Ihre Reinraum-Produkte – mehr Effizienz dank Materialschleuse Quickout. Erfahren Sie in unserem Infoblatt mehr über die neue Materialschleuse von Becker Reinraumtechnik und entdecken Sie die technischen Besonderheiten, die Ihrer Reinraumproduktion zu einer effizienteren Arbeitsweise verhelfen. Tragen Sie einfach Ihre Daten in unser Formular ein und senden Sie dieses ab – in Kürze können Sie nun das gesamte Infoblatt downloaden und nähere Informationen zur Materialschleuse Quickout erhalten.

Dossier anfordern
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT